Photomann



Diese Vektorgrafik wurde von User:Gretaz mit Inkscape erstellt.

Dépt. Haute Saône
Auf der Saône
von Corre bis Lyon
Wappen Lyon

Lyon


Die Saône entspringt in dem Ort Viomènil, westlich der Vogesen. Ab Corre, wo der Canal des Vosges in die Saône mündet, ist der Fluß mit Schiffen befahrbar und wird ''Kleine Saône'' genannt. An vielen Stellen sind an Flußschleifen Duchstichkanäle gebaut worden, um die Wege für die Schifffahrt zu verkürzen. Die meisten Kanäle haben Schleusen. Ab der Mündung des Nebenflusses Doubs wird sie ''Große Saône'' genannt. Sie ist zwischen Corre und ihrer Einmündung in die Rhône auf 407 km kanalisiert. Durch die Durchstichkanäle verkürzt sich der Weg, den die Schiffe zurücklegen müssen, um 42 km.
Von Corre bis zur Schleuse Auxonne gibt es 19 Schleusen und zwei Tunnel. Der erste Tunnel ist bei Saint-Albin bei km 48. Er ist 681 m lang und 6,55 m breit. Der andere Tunnel bei Savoyeux bei km 76 ist 643 m lang und 6,50 m breit. Die Einbahnregelung wird durch Lichtignale vor den Tunneleinfahrten bestimmt. In dem Abschnitt von Corre bis Auxonne gibt es automatische Schleusen. Sie werden durch Schalter bedient, die an über den Fluß gespannten Seilen befestigt sind. An den Schaltern ist ein Schlauch befestigt, der bei Vorbeifahrt vom Schiff aus gedreht werden muß. Damit wird die Schleusung in Gang gesetzt.
Nach der Schleuse Auxonne bis Lyon sind noch einmal 5 Schleusen für die Großschifffahrt mit Schleusenwärtern.


Hafen Corre

Der Hafen von Corre. (2015)
Strich

Kirche

Entenmutter bewacht ihre Küken beim Mittagessen. (2015)
Strich

Wasserturm

Kirche Saint Maurice in Corre. (2015)
Strich

Altar

Der Altar in der Kirche Saint Maurice in Corre. (2015)
Strich

Gartenzwerge

Die Gartenzwerge, vor dem ehemaligen Schleusenwärterhaus, drehen den Bootfahrern den Rücken zu. (2015)
Strich

Plattbodenboot

Dieses schöne Plattbodenschiff begegnete mir kurz hinter Corre. (2015)
Strich

Turmdach

Eines der vielen Dächer, die an den Ufern der Saône zu sehen sind. (2015)
Strich

Nilgans

Die Nilgans und im Hintergrund der Haubentaucher fühlen sich in den Seerosen wohl. (2015)
Strich

Denkmal

Dieser Angler sitzt in Port sur Saône. (2015)
Strich

Dach

Das Dach ist mit lasierten Biberschwänzen gedeckt. (2015)
Strich

Tunnel

Die Fahrt durch den Tunnel wird mit Lichtsignalen geregelt. (2015)
Strich

Tunnel

Der Schifffahrtstunnel in Saint Albin bei Flußkilometer 48 hat eine Länge von 681 m und ist 6,55 m breit. Innerhalb des Tunnels sind alle 50 m Notrufstellen eingerichtet. (2015)
Strich

Tunnel

Licht am Ende des Tunnels. (2015)
Strich

Tunnelausfahrt

Der Ausfahrtkanal des Tunnels. (2015)
Strich

Reisephotos

1   2   3   4   5   6   weiter